QEK - Quartiersentwicklung in Kleinst- & Sondergebieten

Im Rahmen des Landesprogramms Lebendige Quartiere

Die Bedingungen in den Bremer Gebieten Alwin-Lonke-Quartier, Bahnhofsvorstadt und Hünertshagen haben einen anerkannten Verbesserungsbedarf: die Sozialdaten sind auffällig niedrig. Mit der Bahnhofsvorstadt ist jetzt auch ein größeres innerstädtisches Quartier im Blickpunkt des Förderprogramms Lebendige Quartiere.

Damit werden die besonderen Bedingungen von kleineren Quartieren berücksichtigt, in denen nun auch Maßnahmen der Sozialen Stadtentwicklung ermöglicht werden – neben den Förderprogrammen wie WiN (Wohnen in Nachbarschaften), die größeren Gebieten innerhalb Bremens vorbehalten sind.

Das Projekt wird je nach Lage vor Ort immer wieder Veränderungen anstoßen bzw. erleben. Dazu stimmen sich in regelmäßigem und engem Abstand das QEK- Team und die Fachabteilung Soziale Stadtentwicklung des Sozialressorts ab.

Das Projekt wird gefördert durch:

Die quartiersbezogene Arbeit   

Mit Personal und einem lokalen Projektmittelbudget sollen in den vier Quartieren Kooperationen gesucht, aktiviert und mit ihnen Maßnahmen umgesetzt werden, welche die Situation jeweils verbessern. Das können von kleinen Straßenfesten bis hin zur Entwicklung eines Quartierstreffs ganz unterschiedliche Vorschläge sein.

Es wird je Quartier darauf geschaut, was hilfreich und umsetzbar ist.

Quartiere & Ansprechpersonen

Das QEK-Team wird in Kürze ein Quartiersbüro in der Bahnhofsvorstadt beziehen. Weiterhin gibt es das bereits bekannte Quartiersbüro im Alwin-Lonke-Quartier, in Hünertshagen einen kleinen Stützpunkt.

Die aktuellen Standorte und Ansprechpersonen:

Quartiersbeauftragte: Annette Feldkamp

E-Mail: afeldkamp@hwst.de
Mobil: 0172 66 57 134

Quartiersbüro:
Grönlandstr. 8 (AMeB)
28719 Bremen

Quartiersbeauftragte: Iris Wensing

E-Mail: iwensing@hwst.de
Mobil: 0173 31 39 498

Quartiersbeauftragte: Annette Feldkamp

E-Mail: afeldkamp@hwst.de
Mobil: 0172 66 57 134

Quartiersstützpunkt:
Lerchenstraße 14 / Ecke Hünertshagen
28755 Bremen

»Durch den Einsatz der Quartiersbeauftragten vor Ort sowie gezielte Maßnahmen möchten wir den Zusammenhalt stärken und die Chancengleichheit in den Quartieren verbessern.«

Stefan Kunold

Aktuelle Termine & Angebote in den Quartieren

Bahnhofsvorstadt
  • Jeden zweiten Dienstag (ungerade Kalenderwochen) 
    15 – 17 Uhr: Nachbarschaftstreffen im Sujet Verlag (Bornstr. 18)
    => Weitere Infos & Anmeldebogen für Ausflüge (auch Versand per Mail an I. Wensing möglich): Handzettel
  • Mittwoch, 19.06.24
    15:30 – (max.) 17:30 Uhr: Vorbereitungstreffen Straßenfest Bornstraße (in der Bornstr. 65)
    => Ansprechpersonen: Iris Wensing und Lena Jäger (Stadtteilhaus Verein für Innerer Mission)
  • Mittwoch, 03.07.
    16:30 – 18:00 Uhr: AG Müll im Begegnungszentrum (Doventorsteinweg 51)
    => Ansprechperson: Iris Wensing
    => Es wird einen ext. Verteiler dazu geben; bei Interesse bitte Mail an: iwensing@hwst.de
  • Freitag, 12.07.
    Tagesausflug mit dem Nachbarschaftstreff nach Wremen
    => Anmeldegebühr: 1 EUR; weitere Infos gibt es beim Nachbarschaftstreff (jeden ungeraden Dienstag 15 – 17 Uhr)
    => Ansprechperson: Sabine Hanstein (Leiterin Nachbarschaftstreff) & Iris Wensing
    => Anmeldebogen für den Ausflug;
         der ausgefüllte Meldebogen kann auch per Mail gesendet werden an: iwensing@hwst.de
  • Mittwoch, 14.08.
    12:00 – 14:00 Uhr: AG Träger im Übersee-Museum
  • Mittwoch, 04.09.
    17:00 – 19:00 Uhr: Netzwerktreffen im Übersee-Museum
  • FERIEN-Box-Angebote // Sommer- + Herbstferien 2024
    => für 10 -13 Jährige u. 13 -16 Jährige=> Flyer & Anmeldung
    => für 16-18 Jährige u. 18- 21 Jährige => Flyer & Anmeldung
  • Boxen-Workshop bei Samsahai Gym // Sommer- + Herbstferien 2024
    => für 10-13 Jährige u. 13-16 Jährige => Flyer
    => ab 16 Jahren => Flyer
Hünertshagen
 
 
 

Projektleitung

Geleitet wird das Projekt von Stefan Kunold, ehemals langjähriger Leiter des Quartiersbildungszentrums Blockdiek, der über eine umfassende Erfahrung und große Expertise in der Quartiersentwicklung und -förderung verfügt.

Kontakt

Aktuelle News rund um QEK und die Quartiere ...