Quartiersbildungszentrum Robinsbalje QBZ

Brücken zur Bildung bauen

Lernen und Wissen teilen: Im Quartiersbildungszentrum Robinsbalje unterstützen wir Menschen in Huchting, Anschluss an vielfältige Bildungsangebote zu erhalten – oder gemeinsam geeignete für das Quartier zu entwickeln. So wollen wir die Lern- und Bildungsprozesse verbessern und sind für Kinder von 0 bis 12 Jahren sowie für ihre Familien da. Dafür sind wir mit zahlreichen Einrichtungen und Kooperationspartner*innen eng verzahnt.

Unsere Ziele als QBZ:

  • Beratung einfach zugänglich machen
  • Je nach Bedarf an weitere Institutionen oder Behörden vermitteln
  • Bildungsrelevante Kurse, Projekte und Veranstaltungen entwickeln und anwerben
  • Kooperationen im Quartier Robinsbalje und im Stadtteil Huchting vernetzen und fördern
  • Zentrale Anlaufstelle für Bildung im Quartier Robinsbalje sein

Konkret! Wir bieten:

  • Kurse und Beratung rund um die Themen Schwangerschaft, (Förderung von) Säuglingen und Kleinkindern
  • Allgemeine „Wegweiserberatung“ für Familien
  • Verschiedene Kreativangebote für Kinder und Familien
  • Sprach- und Integrationskurse
  • Einen Leseclub für Kinder
  • Offene und wechselnde themenspezifische Angebote für Frauen, Alleinerziehende und Eltern
  • Mädchengruppen
  • Jungengruppen
  • Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche
  • Ferienangebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Gemeinsam stark!
Netzwerk & Kooperationen

Das QBZ Robinsbalje ist eine nachgeordnete Dienststelle der Senatorischen Behörde für Kinder und Bildung. Die im QBZ zusammengeschlossenen Einrichtungen bieten ein vielfältiges Kursangebot an. Das QBZ ist für den Stadtteil Huchting der Standort der BRISE (Bremer Initiative zur Stärkung frühkindlicher Entwicklung).
Die Veranstaltungs- und Beratungsräume des QBZ liegen auf dem Gelände der Ganztagsgrundschule Robinsbalje. Mit der Schule wie auch mit allen anderen hier verorteten Institutionen wie dem Kinder- und Familienzentrum Robinsbalje (Kita Bremen) dem Haus der Familie Huchting (AfSD Bremen) und auch dem Kinder-und Jugendgesundheitsdienst (Gesundheitsamt Bremen) pflegt das QBZ eine enge Kooperation.


Das QBZ-Management beteiligt sich an verschiedenen stadteilspezifischen, aber auch stadtteilübergreifenden Arbeitskreisen.
Die Kerngruppe QBZ und die Begleitgruppe QBZ werden vom QBZ-Management einberufen und geleitet. Zentrale Aufgabe des QBZ-Managements ist es, soziale und bildungsrelevante Fragen- und Themenstellungen aufzugreifen, zu bündeln und mit dem Netzwerk gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Das Netzwerk besteht aus Vertreter*innen aller mit Kindern und deren Eltern arbeitenden Einrichtungen und Initiativen im Stadtteil, insbesondere im Quartier Robinsbalje. Enge Kooperationspartner sind auch das Bürger-und Sozialzentrum Huchting, das Quartiersmanagement Huchting, der Beirat und das Ortsamt Huchting.

Aktuelle News zu unseren QBZs

Kultur trifft Digital

Um digitale Superhelden drehte sich alles im Osterferien-Workshop „Kultur trifft Digital“ des QBZ Blockdiek. Interessierte Kinder einer zweiten Klasse (Kohorte)

DANKE an Die Bremer

Dank der Spende von Die Bremer Stadtreinigung von 50 Exemplaren des Kinderbuches „Natürlich nachhaltig“ können wir das Thema Umweltbildung in

Gemeinsam für Blockdiek

Gemeinsam für Blockdiek Verbund »Multilokales Quartierszentrum Blockdiek« gegründet Am Mittwoch, den 17. Februar 2021 kamen in der Aula der Grundschule

Eltern lernen von Eltern

Elterntraining in Blockdiek Unter dem Titel „ELVE – Eltern lernen von Eltern“ bietet das Team der Hans-Wendt Erziehungshilfen (Düsseldorfer Straße)

QBZ Robinsbalje

Bücherburg eingeschränkt wieder geöffnet Nach langer, Corona bedingter Pause hat nun unser Leseclub „Bücherburg“ wieder geöffnet, den das QBZ Robinsbalje