Bewegen, forschen, erleben!

Willkommen bei den Holler Wichteln – bei uns ist viel Platz zum Bewegen, Forschen und Erleben: Das Naturschutzgebiet Westliches Hollerland liegt nur einen Spaziergang entfernt. Außerdem pflegen wir das Miteinander von Jung und Alt: das Stiftungsdorf Hollergrund ist gleich nebenan.

Kinderhaus Holler Wichtel

Bewegen, forschen, erleben!
Kinderhaus Holler Wichtel

Kleinkinder, Kindergartenkinder, Eltern, Erzieher*innen und Senior*innen treffen bei uns aufeinander – und lernen vieles voneinander. Insgesamt 69 Kinder betreuen wir in einer Krippengruppe mit neun Kindern und drei Elementargruppen mit jeweils 20 Kindern. Sie alle begleiten und unterstützen wir gerne auf ihrem Weg, selbständig die Welt zu erfahren und sich vom Krabbel- zum Grundschulkind zu entwickeln.

Die Vielfalt „unserer“ Kinder spiegelt sich in unserem Alltag wider: Wir arbeiten nach einem teil-offenen Konzept. So können die Kinder auch einmal unabhängig von Alter und Gruppe ihren Interessen nachgehen. Wir sind verlässlich an ihrer Seite und eröffnen spielerisch passsende Lernangebote – ob in punkto Sprache, Motorik oder in anderen Bereichen.

Das macht die Holler Wichtel aus

  • Das Fundament für lebendiges und nachhaltiges Lernen
  • Ein positives Lernklima und facettenreiche, Erfolg versprechende Lernwege für alle Kinder im sozialen Umfeld
  • Intensive Unterstützung für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf
  • Vielseitig nutzbare Bewegungsflächen
  • Raum für den kindlichen Forscherdrang
  • Eine konstruktive, am Wohl der Kinder orientierte Erziehungspartnerschaft zwischen den Familien und der Einrichtung
  • Mindestens zweimal im Jahr die Möglichkeit eines intensiven Entwicklungsgesprächs
  • Enge Zusammenarbeit mit Elternvertreter*innen (Elternbeirat)
  • Eine tolle Kita-Zeit für alle Kinder unseres Hauses

Unsere Betreuungszeiten

Elementarbereich:

                        07:00 – 08:00 Uhr Frühdienst für Berufstätige

                        08:00 – 14:00 Uhr (6 Stunden)

                        08:00 – 16:00 Uhr (8 Stunden)

Die 8 Stunden Plätze sind für die Kinder von Berufstätigen sowie für Familien vorgesehen, die eine entsprechende Bescheinigung vom Amt für soziale Dienste erhalten haben.

Krippe:

                        07:30 – 08:00 Uhr Frühdienst für Berufstätige

                        08:00 – 14:00 Uhr (6 Stunden)

Die 6 Stunden Plätze sind für die Kinder von Berufstätigen sowie für Familien vorgesehen, die eine entsprechende Bescheinigung vom Amt für soziale Dienste erhalten haben.

So melden Sie Ihr Kind im Kinderhaus Holler Wichtel an

Wenn Sie uns persönlich kennenlernen möchten, besuchen Sie uns gerne am Tag der offenen Tür, immer im Januar. Das genaue Datum finden Sie unter Veranstaltungen.

Wenn Sie Ihr Kind in unserem Kinderhaus anmelden möchten, besuchen Sie bitte online die Seite des Bremer Kitaportal.  Dort wird Ihnen das weitere Vorgehen genau erklärt. Falls sie dennoch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne – wir helfen Ihnen weiter.

Wenn wir Ihnen einen Platz anbieten können, werden Sie darüber im März informiert.

Aktuelle News der HWS-Kinderhäuser

Sommer, Sonne, Stiftungsfest!

An einem herrlich spätsommerlichen Samstagnachmittag feierten wir am 03. September unser Stiftungsfest. Viele Besucher*innen waren ins Grüne auf unser Gelände

Natur pur fürs KH

Vielfältige Aktionen erwartete die Kinder des Kinderhauses Am Lehester Deich im Rahmen ihrer Wald- und Wiesenwoche: Vom 16. bis 20.

Kinderhäuser: 11 Tonnen CO2

Im Rahmen des Kita-Klimaschutzprojekts „ener:kita“ haben die Energieberater von BEKS EnergieEffizienz GmbH und unsere Hans-Wendt gGmbH als Kitaträger am 27.

Holzpferd fürs KH Am

Unser Kinderhaus Am Lehester Deich freut sich über die Spende eines Holzpferds. Kurz vor Weihnachten übergab Gaby Riedel im Namen

Spuk im KH Purzelbaum!

Gruselige Gestalten, Zombies und Spinnen zogen am 02. November ins Kinderhaus Purzelbaum ein. Der Grund: Natürlich - Halloween! In der

Apfelbaum für das KH

Das Kinderhaus HOPPETOSSE freut sich über einen gespendeten Apfelbaum! Im Rahmen der Aktion „1.000 Apfelbäume für Kitas" des Tiefkühlspezialisten eismann

Grüne Themenwoche im KH

Rund um die Natur drehte sich alles in der Themenwoche unseres Kinderhauses Am Lehester Deich. In vielfältigen Experimentier-, Forschungs- und

Im Einsatz für die

Unser Kinderhaus Pulverberg entsandte Ende März eine kleine, aber hochmotivierte Truppe, um an der „Mission Orange“, den Aufräumtagen von Die

Starke Kita, starke Kinder!

Hilf mit! Werde Kita-Supporter*in

Wir möchten Ihre Kinder in unseren Kinderhäusern bestmöglich unterstützen und fördern! Dabei benötigen wir auch vieles, was nicht finanziert wird. Wir freuen uns daher immer über Spenden – ob ganz gezielt an das Kinderhaus Ihrer Wahl, oder allgemein um da zu helfen wo es gerade am dringendsten gebraucht wird. Die Kinderhäuser der Hans-Wendt gGmbH freuen sich über jede Unterstützung!