Erziehungshilfen – Ambulant

Begleitung in schwierigen Zeiten

Wenn Ihr Familienleben in einer Schieflage ist, wenn Sie sich als Eltern bzw. Alleinerziehende/r überfordert fühlen und soziale oder wirtschaftliche Probleme Ihren Alltag belasten, unterstützen wir Sie. Auch für Sie als junge/r Erwachsene/r sind wir da, etwa wenn Sie straffällig geworden sind.

Als ambulante Erziehungshilfe kommen wir zu Ihnen nach Hause und begleiten Sie durch schwierige Zeiten. Ihre eigenen Kräfte und Potenziale zu erkennen und zu stärken – dabei unterstützen wir Sie. Denn es ist unser Ziel, unsere Hilfe bald wieder überflüssig zu machen.

Gut vernetzt für passgenaue Hilfen

Dafür vernetzen wir uns mit allen, die für Sie jetzt wichtig sein könnten, etwa mit Kindertageseinrichtungen, Schulen, dem Gesundheitsamt oder dem Amt für Soziale Dienste.

Unsere Teams der ambulanten Erziehungshilfen aus praxiserfahrenen Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen finden Sie in Bremen und im Landkreis Osterholz. So machen wir unsere Hilfen flexibel vor Ort möglich.

Neben den regionalen Standorten haben wir auch zwei Teams, die sich nach fachlichen Schwerpunkten gebildet haben: das Team Familienwohnen und das Team Hilfe für junge Straffällige. Sie bieten ihre Hilfen im gesamten Stadtgebiet Bremen und im Umkreis an.

Unsere Aufträge erhalten wir im Rahmen der Hilfen zur Erziehung SGB VIII und SGB XII grundsätzlich durch das Amt für Soziale Dienste Bremen sowie das Jugendamt im Landkreis Osterholz bzw. angrenzende Jugendämter.

Ihr zentraler Ansprechpartner für alle Fragen rund um die ambulanten Erziehungshilfen: