Antragswege

Anträge für eine Heilpädagogische Frühförderung erhalten Sie bei der Steuerungsstelle Frühförderung, bei den Frühförderstellen in Bremen, in der Offenen Beratung oder bei Ihrem Kinderarzt. Für eine Komplexleistung benötigen Sie eine Überweisung Ihres Kinderarztes. Wir unterstützen Sie gerne bei den Formalitäten.

Das ist für den Antrag weiterhin notwendig:

Für eine rein Heilpädagogische Fördermaßnahme ist eine Vorstellung Ihres Kindes beim zuständigen Gesundheitsamt erforderlich.

Für eine Komplexleistungsmaßnahme wird ein Termin zur Diagnostik in der Früherkennungsstelle des Kinderzentrums vereinbart.

In beiden Fällen stehen wir Ihnen gern beratend und unterstützend zur Seite.