Festwoche 100 Jahre Hans-Wendt-Stiftung - Veranstaltungen am 26.09.2019

Am 26. September 1919 wurde die Hans-Wendt-Stiftung gegründet. Daher finden genau 100 Jahre später die Hauptveranstaltungen in der Festwoche statt.
Da im Jahre 2009 die Hans-Wendt gGmbH gegründet wurde, wird dieses 10 jährige Jubiläum mit gefeiert.

Am Vormittag dieses 26.09.2019 sind alle aktuellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hans-Wendt-Stiftung und der Hans-Wendt gGmbH zu einem Empfang in die Glocke eingeladen. Diese geschlossene Veranstaltung endet gegen 12.30 Uhr.

Um 15:30 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr) sind alle von Hans-Wendt betreuten Kinder zu einem Kinderkonzert eingeladen.
Zu diesem Konzert ist eine (kostenlose) Eintrittskarte erforderlich
Anfragen an verwaltung@hwst.de

Für rund 300 geladene Gäste gibt es ab 18 Uhr im Foyer der Glocke einen Sektempfang.
Ab 18.30 Uhr werden kulinarische Häppchen gereicht. Pünktlich um 19 Uhr startet der Festabend im kleinen Saal der Glocke.
Um 19.19 Uhr feiert ein Kurzfilm zur Geschichte der Hans-Wendt-Stiftung Premiere und die Chronik-Internetseite wird vorgestellt.
Nach Grußworten der Sozialsenatorin Anja Stahmann, einem Kooperationspartner, Thomas Stapke und dem Vorstand der Paritäten in Bremen, Wolfgang Luz, wird um 20.19 Uhr offiziell die Vision von Hans-Wendt der Öffentlichkeit präsentiert, ehe der ab 1. Oktober 2019 startenden neue Vorstand der Hans-Wendt Stiftung vorgestellt wird.
Das Ende der Veranstaltung wird gegen 21 Uhr sein.