Firmenrudertag bei strahlendem Sommerwetter

Ruder Marsch!

Firmenrudertag bei strahlendem Sommerwetter

Am vergangenen Samstag war es dann endlich soweit, der diesjährige Bremer Firmenrudertag stand bevor. Vier unserer Mitarbeiter der Hans-Wendt Stiftung waren höchst motiviert in ihrem Ruderboot bereit den Wettstreik anzutreten. Nach mehreren gemeinsamen Übungsstunden fühlten sich alle gut vorbereitet und fieberten dem Tag freudig entgegen.

Bei strahlendem Sommerwetter und höchsten sommerlichen Temperaturen ließen alle Mitstreiter ihre Boote auf Höhe der umgedrehten Kommode am Weserufer ins Wasser.

Im ersten Lauf traf die Besatzung der Hans-Wendt-Stiftung u.a. auf die Mannschaft der Sozialbehörde Bremen. Diese konnte unsere Mannschaft direkt abhängen! Nach einem wirklich guten Rennen wurde sie, knapp geschlagen durch ein anderes Team, Zweiter des Vorlaufs. Was für eine tolle Leistung!

Auch im anschließenden Hoffnungslauf lief es recht gut weiter. Dennoch waren die drei anderen Boote der Mitstreiter etwas besser.

Ganz nach dem Motto: „Dabei sein ist alles“ blicken unsere Mitarbeiter trotzdem auf diesen wirklich tollen Tag mit einem lächelnden Auge zufrieden zurück. Bis auf den anschließenden zu erwartenden Muskelkater und ein paar Schrammen gab es abschließend nur fröhliche Gesichter. Alle hatten rundum Spaß!

In diesem Zuge möchten wir ein großes Dankeschön an die Unterstützer aussprechen: Es waren tatsächlich knapp 10 Personen als Fans an die Weser gekommen!

Wir freuen uns bereits auf den Rudertag im kommenden Jahr.

Und wer weiß, vielleicht stehen wir ja im nächsten Jahr auf dem Siegertreppchen!