Eindrückliches WinterWeihnachtsFeuer

Am vergangenen Freitag, den 14.12.18 fand auf der Kinder- und Jugendfarm der Hans-Wendt-Stiftung in Borgfeld das erste große WinterWeihnachtsFeuer statt.

Viele Familien kamen und hörten einer Wintergeschichte zu, bevor die Kinder, begleitet von drei Ponys, die Flamme des kleinen Feuers zur großen Feuerstelle brachten. Dort wurde gegen 16.30 Uhr das große Winterfeuer entzündet. Als es brannte, sangen Kinder und Eltern gemeinsam Weihnachtslieder, wärmten sich sowohl am Feuer als auch mit Kinderpunsch und Glühwein und ließen den verzauberten Winterwald mit seinen Tieren auf sich wirken.

Es war eine tolle Veranstaltung, die gern im kommenden Jahr wiederholt wird.