Hans-Wendt-Stiftung Bremen - Perspektiven für junge Menschen

Die Hans-Wendt-Stiftung ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe in Bremen. Mit rund 300 MitarbeiterInnen organisieren wir für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen.

Die Tätigkeiten und Leistungen der Hans-Wendt-Stiftung beziehen sich auf folgende Bereiche:

Freizeitangebote

Die Kinder- und Jugendfarm ist ein Freizeitangebot für Kinder- und Jugendliche aus den umliegenden Stadtteilen und aus Bremen.
Freizeitangebote

Hilfen zur Erziehung

Im Bereich Hilfen zu Erziehung bietet die Hans-Wendt-Stiftung ein breites Spektrum an Maßnahmen.
Hilfen zur Erziehung

Kindergarten

Die Hans-Wendt-Stiftung betreibt fünf Kinderhäuser im Stadtgebiet Bremen.
Kindergärten

Wohneinrichtungen

Zwei Wohn- und Betreuungseinrichtungen für psychisch auffällige Jugendliche und junge Erwachsene und eine Jugendwohngemeinschaft bieten Hilfe in schwierigen Situationen
Wohneinrichtungen

Vermietungen

Im Eigentum der Hans-Wendt-Stiftung befinden sich Räumlichkeiten / Häuser, die auch gerne an externe Nutzer vermietet werden.
Vermietungen

Aktuelles

Stellenangebote

Zur Zeit leider keine Einträge

Termine

Zur Zeit leider keine Einträge